Es ist normal,
verschieden zu sein.


Das Motto der Lebenshilfe soll deutlich machen, dass es keine Norm für das Menschsein gibt; gerade die Vielfalt und die Verschiedenheit von uns Menschen bereichern unser Leben.
 
Es ist unser Anliegen, Menschen, die verschieden sind, Unterstützung und Hilfen anzubieten. Ihnen ein Zuhause zu geben, wo Wohlbefinden, Förderung und Begleitung im Vordergrund stehen. Ihnen und ihren Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Für all das steht die Lebenshilfe seit nunmehr
50 Jahren.
 
Wir freuen uns auf Sie.


Mehr erfahren


 

Stiftung Lebenshilfe

Sie unterstützt die unter- schiedlichen Aufgaben-
bereiche der Lebenshilfe Mitte Vest e.V. und leistet in Zeiten knapper Mittel ihren Beitrag zur Finanzierung von Hilfen für behinderte Menschen. Weiterlesen

 

Angebote

Wohnen & Leben
Infos über unsere Wohn-
stätten Lisa-Naß-Haus, Die Schleuse und Strünkede-
straße sowie unsere Außenwohngruppe und Betreutes Wohnen.
Weiterlesen

 

Angebote & Hilfen
Netzwerkberatung, Familien unterstützender Dienst, Flexible ambulante erziehe-
rische Hilfen, Integra-
tionsfachdienst, Autismus-
beratung, Betreutes Wohnen in Familien, Freizeitreckies.
Weiterlesen

 

Bildung & Freizeit
Infos über den Jugend-verband "Freizeitreckies" und Bildungs- und Freizeit-
angebote für Erwachsene.
Weiterlesen

 

Beratung
Infos über unsere Bera- tungsangebote und -leistun- gen für Hilfesuchende und das Netzwerk Ambulante Hilfen.
Weiterlesen

 

20 Jahre Außenwohngruppe

2014 11 19 maik funkenbergMaik Funkenberg erzählt:

„Diese WG unserer Lebenshilfe gibt es jetzt seit 20 Jahren. Ich lebe hier seit 2003 und es gefällt mir. Es wohnen hier mit mir 10 Personen in Einzel- und Doppelzimmern. Unsere große Wohnung liegt hoch oben in der 4. Etage und es sind 92 Stufen bis zu uns. Das ist manchmal ganz schön anstrengend, aber es hält uns fit. Wir sind gut organisiert in unserer WG. Es gibt z.B. eine Waschgruppe, eine Badezimmergruppe, Einkaufsgruppen usw.. Jede Gruppe ist für ihren Bereich verantwortlich und muss dafür sorgen, dass alles in Ordnung ist. Jeden Tag kommt eine Betreuerin oder Betreuer von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr und hilft uns. Aber das meiste können wir allein. Wir stehen morgens alle ohne Hilfe auf und gehen in die Werkstatt zum Arbeiten. Am Wochenende wird immer schön gekocht. Ich esse sehr gern Lasagne mit Spinat. Andere mögen lieber Spaghetti Bolognese. 

 Wir haben unser 20-jähriges Jubiläum auch gefeiert.

2014 11 19 awg mondpalast

Wir besuchten mit den Betreuern ein Theaterstück in Herne im Mondpalast. Es hieß „Wilhelmstraße“. Es passte zu uns. Es handelte von einer typischen WG. In manchen Situationen haben wir uns wieder erkannt. Es hat allen gut gefallen. 2014 11 19 awg wetterkampDann sind wir noch mit allen Bewohnern und Betreuern in die Gaststätte “Wetterkamp“ in Suderwich zum Essen gegangen. Bei gutem Essen wurde sich gut unterhalten und wir haben einen angenehmen Abend zusammen verbracht."  

Die Lebenshilfe Recklinghausen/Herten bedankt sich bei Maik Funkenberg für diesen interessanten Insiderbericht.

Termine

Ausstellung zum persönlichen Budget
Donnerstag, 29.11.18 
14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Cafe der Lebenshilfe
Weißenburgstraße 2
45657 Recklinghausen

2. Autismustag am 15.02.2019
PDF-Datei: Information und Anmeldung

Termine zum Pojekt "Zukunft Wohnen"

PDF-Datei: Termine 2018

Konzert: "COVER-SÄNGER"
Samstag, 1. 12.2018
19.00 Uhr bis 22.00 Uhr (Einlass 18.30 Uhr)

Heinrich Pardon Haus
Wichernstraße 2
45659 Recklinghausen
Telefon 02361-44666
Eintritt 3 Euro (Begleitperson frei)

Gesprächsgruppe für junge Erwachsene Asperger/
Aspergerinnen
14.11.2018
16.30 Uhr in der Weißenburgstr.2, 45663 RE
Bei Interesse melden bei:
K. Menzel, Autismus-Beratung
Tel. 02361/6581075 


  

 

Offene Stellen

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
Bundesfreiwilligendienst (BFD) und andere freie Stellen.
Weiterlesen

 

Services

Festschrift
Beitrittserklärung
Downloads
Links