Es ist normal,
verschieden zu sein.


Das Motto der Lebenshilfe soll deutlich machen, dass es keine Norm für das Menschsein gibt; gerade die Vielfalt und die Verschiedenheit von uns Menschen bereichern unser Leben.
 
Es ist unser Anliegen, Menschen, die verschieden sind, Unterstützung und Hilfen anzubieten. Ihnen ein Zuhause zu geben, wo Wohlbefinden, Förderung und Begleitung im Vordergrund stehen. Ihnen und ihren Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Für all das steht die Lebenshilfe seit nunmehr
50 Jahren.
 
Wir freuen uns auf Sie.


Mehr erfahren


 

Stiftung Lebenshilfe

Sie unterstützt die unter- schiedlichen Aufgaben-
bereiche der Lebenshilfe Mitte Vest e.V. und leistet in Zeiten knapper Mittel ihren Beitrag zur Finanzierung von Hilfen für behinderte Menschen. Weiterlesen

 

Angebote

Wohnen & Leben
Infos über unsere Wohn-
stätten Lisa-Naß-Haus, Die Schleuse und Strünkede-
straße sowie unsere Außenwohngruppe und Betreutes Wohnen.
Weiterlesen

 

Angebote & Hilfen
Netzwerkberatung, Familien unterstützender Dienst, Flexible ambulante erziehe-
rische Hilfen, Integra-
tionsfachdienst, Autismus-
beratung, Betreutes Wohnen in Familien, Freizeitreckies.
Weiterlesen

 

Bildung & Freizeit
Infos über den Jugend-verband "Freizeitreckies" und Bildungs- und Freizeit-
angebote für Erwachsene.
Weiterlesen

 

Beratung
Infos über unsere Bera- tungsangebote und -leistun- gen für Hilfesuchende und das Netzwerk Ambulante Hilfen.
Weiterlesen

 

Brandschutzübung: Wichtig für den Notfall

2015 08 03 brandschutz13Am 30.5.2015 haben alle Bewohner und Betreuer unserer Außenwohngruppe an der Wickingstraße an einer Brandschutzübung teilgenommen. Im theoretischen Teil lernten wir Vieles über das richtige Verhalten im Brand- und Notfall kennen. Auch die Brandvermeidung und Vorsichtsmaßnahmen im Alltag wurden uns nahe gebracht. Gerade in solchen Ausnahmesituationen ist ein angemessenes Verhalten wichtig. Mit dem neu erworbenen Grundlagenwissen fühlen wir uns sicher. Nach der theoretischen Unterweisung gingen wir in den Innenhof und lernten die Bedienung eines Feuerlöschers kennen. Im direkten Kontakt mit dem offenen Feuer des gasbetriebenen Löschtrainers konnte jeder mit dem Feuerlöscher den Brandherd löschen. Das gesamte Training hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir wissen nun, wie wir uns im Ernstfall zu verhalten haben. Zum Abschluss erhielt jeder ein Teilnehmerzertifikat.

Eine kleine Auswahl weiterer fotografischer Impressionen 

 2015 08 03 brandschutz 1

 

2015 08 03 brandschutz 2

 

2015 08 03 brandschutz 3

 

2015 08 03 brandschutz 4

 

2015 08 03 brandschutz 5

 

2015 08 03 brandschutz 6

 

2015 08 03 brandschutz 7

 

2015 08 03 brandschutz 8

 

2015 08 03 brandschutz 9

 

2015 08 03 brandschutz 10

 

2015 08 03 brandschutz 11

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine

2. Autismustag am 15.02.2019
PDF-Datei: Information und Anmeldung

Termine zum Pojekt "Zukunft Wohnen"
PDF-Datei: Termine 2018

Elternstammtisch Autismus

29.08.2018 /24.10.2018
jeweils 20.00 Uhr in der Weißenburgstr.2, 45663 RE

Gesprächsgruppe für junge Erwachsene Asperger/
Aspergerinnen

19.09.2018
14.11.2018
jeweils 16.30 Uhr in der Weißenburgstr.2, 45663 RE
Bei Interesse melden bei:
K. Menzel, Autismus-Beratung
Tel. 02361/6581075 

Gemütliche Stunden für Eltern mit ihren autistischen Kindern
Vormerken: 31.08.2018 Forsthaus Haidberg
weitere Informationen 

  

 

Offene Stellen

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
Bundesfreiwilligendienst (BFD) und andere freie Stellen.
Weiterlesen

 

Services

Festschrift
Beitrittserklärung
Downloads
Links